Donnerstag, 5. Oktober 2017

[HÖRBUCH-Rezension] Kathrin Lange - Die Fabelmacht-Chroniken

Verlag: rubikon-Audioverlag
Hörbuch-CD: KLICK - € - 699 Minuten
Hörbuch-MP3: KLICK - 12,06 €
Buch: KLICK - 18,- € - 416 Seiten
ebook: KLICK - 14,99 €
Reihe: Ja Teil 1 von ?
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Genre: Fantasy

Die Autorin:
Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Obwohl sie sich beruflich der Hundestaffel der Polizei anschließen wollte, siegte am Ende ihre Liebe zu Büchern, und sie wurde zuerst Buchhändlerin und dann Schriftstellerin. Heute ist sie Mitglied bei den International Thriller Writers und schreibt sehr erfolgreich Romane für Erwachsene und Jugendliche. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in Niedersachsen





Inhalt:
Nichts liebt Mila so sehr, wie Geschichten zu schreiben. Vielleicht noch Nikola - der Junge, um den sich alle ihre Geschichten ranken. Als es sie nach einem Streit mit ihrer Mutter nach Paris verschlägt, gerät Mila in eine Welt, die so unvorstellbar ist, dass es lange dauert, bis sie es wirklich realisiert. Denn sie besitzt eine uralte Gabe, die gleichwohl schön als auch angsteinflößend ist ... die Gabe der Fabelmacht. Denn alles, was Mila hier in Paris schreibt, wird Realität ... und so muss sie als erstes die Tatsache verdauen, dass es Nikola wirklich gibt. Doch auch ihn umgibt ein Geheimnis. Und das wiegt so schwer, dass er alles tut, um Mila nicht zu nahe zu kommen. Denn auch er hat die Gabe der Fabelmacht und auch er hat über Mila geschrieben. Und hier in Paris prallen die beiden Geschichten aufeinander. Doch, wer hat die größere Macht? Können beide Geschichten in Erfüllung gehen?

Meine Meinung:
Was eine tolle Geschichte. Voller Fantasie und so unglaublicher Möglichkeiten, dass es wirklich Spaß macht, sie alle zu entdecken. Und ein besonderes Highlight ist es hier auch, das Hörbuch zu hören. Denn die beiden Sprecher Uta Dänekamp und Mark Bremer schaffen es, den Figuren so viel Realität einzuhauchen, dass man gar nicht anzweifelt, dass nicht alles Realität sein könnte. Und das bei einer so großen Portion Fantasie, dass es fast nicht möglich ist. Ein unglaublich tolles Hörerlebnis!

Die Geschichte fing für mich aber zuerstmal ein bisschen schleppend an. Am Anfang war ich von den wechselnden Orten und den vielen Figuren etwas verwirrt ... möglich, dass ich den ersten Minuten einfach nicht genug Aufmerksamkeit gewidmet habe. Doch das änderte sich rasch und mehr und mehr zog mich die Geschichte in ihren Bann und ich hörte weiter und weiter, weil ich wissen wollte, was noch alles zum Vorschein kommt. Wie es sich entwickelt, wie es ausgeht .. um dann am Ende entsetzt zu erleben, dass es sich um einen Mehrteiler handelt und mit einem wirklich großen, kaum greifbaren Cliffhanger endet. Ich kann nur hoffen, dass wir auf die  Fortsetzung nicht allzulang warten müssen.

Die Geschichte spielt hauptsächlich in Paris und bringt den Zauber dieser Stadt wirklich gut rüber. Vor allem, wenn man schon in Paris war und die Schauplätze - zumindest zum Teil - kennt. So fiel es mir leicht, mit Mila über den berühmten Friedhof Pierre la chez zu laufen und mir die Einzigartigkeit dieses Friedhofes in Erinnerung zu rufen. Aber auch viele andere Sachen, die ich nicht kannte, faszinierten und fesselten mich.

Mir gefielen die so unterschiedlichen Charaktere der Hauptfiguren, von denen ich mir hier und da aber noch viel mehr Hintergrundinformationen gewünscht hätte, auch wenn es die Geschichte noch länger und umfangreicher gestaltet hätte. Aber es würde einem die Figuren näher bringen. Vielleicht aber erleben wir davon noch etwas in den folgenden Bänden ...

Mila erscheint mir oft etwas bockig und naiv, jedoch mit dem Herz auf dem richtigen Fleck und sie schaffte es, sich im Laufe der Geschichte immer weiter in mein Herz zu schleichen. Nicola hatte es dagegen sofort ... nicht weiter verwunderlich als Held und dunkler Punkt der Geschichte. Doch auch die ganzen weiteren Figuren sind es wirklich wert, ihnen Zeit zu schenken ...

Meine Wertung:
Ein wundervolles Hörbuch, das eine spannende, unglaubliche Geschichte mit dem tollen Erzählstil der beiden Sprecher vereint. Ich habe viele, viele Stunden toller Unterhaltung genossen und freue mich auf die Fortsetzung!

Meine Wertung:


Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    ich denke, besonders für Paris-Kenner ein schönes Hörbuch oder?

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin. Auf jeden Fall.. aber auch ohne Kenntnisse toll 😊
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Sandra

      Löschen