Freitag, 27. Dezember 2013

Schuster, Marina - Küss mich, Santa

Bookrix

ebook (31.10.13): KLICK - 2,99 € - 204 Seiten
Altersempfehlung: Erwachsene
Genre: Weihnachten, Romantic

Die Autorin:
lest bitte hier, denn dort erzählt die Autorin einiges über sich selbst: KLICK

Außerdem findet Ihr auf ihrer Webseite kostenlose ebooks - wenn auch nicht dies hier: KLICK

Wenn mein SUB nicht grad so hoch wäre, würde ich sie alle laden und alle nacheinander lesen, in der Hoffnung, dass sie mich auch so begeistern wie Santa :)




Inhalt:
Oh wie Sienna diese Firmen-Weihnachtsfeiern hasst. Doch diese wird noch schlimmer als alles bisher dagewesene. Angestachelt durch die bissigen Kommentare ihres Kollegen trinkt Sienna mehr, als sie vertragen kann und macht sich zum Gespött der Belegschaft. Doch bevor sie sich ganz verliert, rettet sie der diesjährige Firmen-Weihnachtsmann. Doch als Sienna am nächsten morgen in seinem Bett aufwacht, weiß sie weder, wer er ist, noch was geschehen ist und flüchtet. Sie rechnet mit dem schlimmsten, als sie das nächste Mal ins Büro muss, doch erstaunlicherweise bleiben alle Reaktionen der Kollegen aus. Dafür aber wird sie zum Chef zitiert, der droht, sie zu entlassen, wenn sie nicht auf eine merkwürdige Vereinbarung einlässt. Sie soll Gray zu seinen geschäftlichen, weihnachtlichen Verpflichtungen begleiten. Sienna schäumt vor Wut, lässt sich jedoch darauf ein und überlegt sich, wie sie ihn schnellstmöglichst wieder los werden kann, denn ihr Bauch rät ihr dringend ab, ihm zu nah zu kommen.

Meine Meinung:
Wow .. da bekommt man unaufgefordert ein ebook zugeschickt, und in einer ruhigen Minute greift man dann genau zu diesem, einfach, weil es Dezember ist, weil es kalt ist, weil man Weihnachtsstimmung hat und einfach etwas nettes lesen möchte. Und dann fängt man an und hört einfach nicht mehr auf mit dem lesen, weil es so schön ist.

Tatsächlich packte mich diese schöne, weihnachtskitschige, romantische Geschichte am Kragen und nahm mich mit und ließ auch nicht wieder los, bis ich fertig war. Sicherlich, man sollte sich klar sein. Es ist wirklich ein typischer Liebesroman mit Herz und Schnulz und allem was dazugehört - aber das ist positiv gemeint. Wer so was nicht mag, sollte es lassen. Doch wer so etwas mag, dem kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

Der Schreibstil der Autorin ist so schön. Ich habe fast ständig vor mich hingelächelt, habe mit Sienna gelitten, gehofft, gebangt, gelacht und geweint. Doch genau diese Sachen erlebte ich auch mit Gray. Die Autorin nahm einen einfach mit, mitten in die Geschichte hinein und mehr als einmal dachte ich seufzend, dass ich so ein Märchen doch gern auch mal erleben möchte. Die Autorin beschreibt Szenen oder Orte so schön, dass es ein leichtes ist, sie sich vorzustellen. Und so war ich hin und weg, als wir zum ersten Mal das Penthouse von Gray betraten .. das muss ich Euch einfach zitieren:

"Die Wände waren aus naturfarbenen Backsteinen, eine durchgehende Fensterfront bot einen atemberaubenden Blick über den Lake Michigan, dahinter lag eine ausladende Terrasse mit einem Liegestuhl und einer Sitzgruppe aus Teakholz. [...] Vor einem gemauerten Kamin, dem ein behagliches Feuer knisterte, stand eine riesige u-förmige Ledercouch, [...] Ein Großteil der Wände wurde von Bücherregalen eingenommen und vor dem Fenster hatte Gray einen Weihnachtsbaum aufgestellt, der fast bis unter die Decke reichte."

Wahhh, diese Wohnung hätte ich bitte jetzt, sofort, gleich *träum*. Ich konnte nicht anders, als diesen Abschnitt meinem Männe vorlesen (der so gar nichts mit Büchern oder Kitsch am Hut hat). Er meinte nur .. "träum weiter" .. ja und genau das ist es doch, was Bücher so umwerfend macht. Sich fallen lassen, träumen, schwärmen, mitreissen lassen. Leiden, lieben, lachen ... herrlich!

Mir gefiel diese Geschichte. Ihr Anfang, ihr Mittelteil und ihr Ende. Es war einfach perfekt. Zu perfekt für die Realität, aber ich finde, es wäre ein perfekter Inhalt für einen wundervollen Film!

Fazit:
Ihr sucht eine Geschichte für gemütliche Stunden, eingekuschelt auf dem Sofa mit einer heißen Schokolade, während draußen Schneeflocken fallen? Zum lieben, träumen, lachen, leiden? Nun, dann solltet Ihr zugreifen, denn diese Geschichte ist einfach rundum perfekt dafür!

Einen Trailer hab ich auch grad gefunden:



Meine Wertung:





1 Kommentar:

  1. Hi meine liebe!
    Wow! Das klingt wirklich nach nem schönen Frauenbuch! Und so ab und an muss das ja auch mal sein finde ich! Mich hast du auf jeden Fall überzeugt und ich denke ich werde mir das auch meine Liste für die nächste Vorweihnachtszeit schreiben! Aktuell hänge ich noch in nem anderen Buch fast (das kein ende nehmen will...)
    LG Nanany

    AntwortenLöschen