Freitag, 25. Oktober 2013

[Rezension] Abbi Glines - Rush of love - Vereint

Achtung: Band 3 der Rush of love Reihe! Spoiler zu Band 1+2!!


Piper
Taschenbuch (15.10.13): KLICK - 8,99 € - 272 Seiten
ebook: KLICK - 7,49 €
Hörbuch: KLICK - 19,50 €
Altersempfehlung: Erwachsene
Genre: Romance

Die Autorin:
Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche erfolgreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope, Alabama.




Inhalt:
Eigentlich könnte alles so schön sein. Rush und Blaire haben zueinander gefunden, lieben sich und freuen sich auf die Geburt ihres Kindes. Doch dann taucht Rushs Vater auf und bittet ihn, sich wieder einmal um Nan zu kümmern, die nun vollständig von der Rolle ist. Doch Blaire liebt Rush und Rush Nan und so machen sie sich auf. Doch wie schon befürchtet, erwartet sie eine einzige Katastrophe und es wird schlimmer und schlimmer, bis Rush mal wieder einen Fehler begeht und Blaire selbst in Gefahr gerät. Ist ihre Liebe auf Dauer wirklich stark genug?

Meine Meinung:
Also eigentlich hätte die Reihe theoretisch schon längst beendet sein können. Aber genau das finde ich das großartige. Dort, wo sie sich glücklich in die Arme fallen und das Buch beendet ist, gibt es hier einen weiteren Teil. Und der ist sooo schön, so berührend, dass man ständig Tränen in den Augen hat.

Ich weiß, dass es einige Bemängeln, dass aus dem einst so knallharten sexy Rush ein liebender Mann wird. Doch ich bin immer wieder ergriffen, welche Worte ihm die Autorin in den Mund legt. Die tiefe Liebe, die zwischen den Beiden besteht, wird hier in so vielen Situationen immer wieder deutlich, dass man eigentlich nur schwärmend Seite für Seite verschlingen kann. Wer würde nicht gern sooo geliebt werden.

Und doch ist es auch schön, dass uns die Autorin zeigt, dass nach dem Zusammenfinden der Beiden eben nicht alles eitel Sonnenschein ist. Nach wie vor kämpfen sie gegen die ganzen Sachen weiter, die sie vorher schon belasteten. Die zerrütteten Familienverhältnisse, die durchgeknallten Freunde und immer wieder vor allem Nan, die alle auseinander zu reißen droht. Und auch wenn man sicher meint, die Liebe der Beiden ist groß genug, alles zu überstehen, zweifelt man doch immer wieder, während man miterlebt, wogegen sie kämpfen müssen.

Wenn man diese drei Teile wie ich kurz hintereinander liest, dann kann man eine deutliche Entwicklung der Charaktere erleben. Ich finde es wundervoll, wie die Autorin das in die Geschichte einfließen ließ. Und nicht nur die der beiden Hauptpersonen, sondern auch viele wichtige Menschen, die um sie herum sind. Sie alle ergeben letztendlich erst das, was diese Reihe so wundervoll gestaltet hat. Und es tut mir irgendwie richtig leid, sie jetzt verlassen zu müssen .. auch wenn ich sehen konnte, dass es nächstes Jahr zumindest zurück in den Freundeskreis gehen wird und ich bin sicher, dass ich auch die zukünftigen Bücher verschlingen werde.

Was ich außerdem noch erwähnen möchte ist, dass ich fand, dass dieser Teil ganz besonders heiß war. Diese Reihe soll ja für junge Erwachsene sein .. ich weiß nicht .. ich bin da etwas skeptisch .. wo fangen junge Erwachsene an? Ich hätte sie jedenfalls eher bei den Erwachsenen einsortiert *schmunzel*

Fazit:
Ein gelungener Abschluss der Trilogie, der uns zeigt, wie es nach dem Happy End weitergeht - dass nicht alles eitel Sonnenschein ist, sondern Rush und Blaire weiter gegen so vieles kämpfen müssen. Das uns aber auch zeigt, wie sich die Charaktere entwickeln. Wie aus einem durchgeknallten, verantwortungslosen Typ ein unglaublich sympathischer liebenswerter Mann wird und eine Frau, die über sich hinaus wächst. Oh ich wünschte, es würde verfilmt werden!

Zusatz .... in dem Buch ist der Text abgedruckt, den Rush für Blaire bei der Hochzeit singt (neeein, nicht das Ende des Buches, sonst würde ichs ja nicht verraten *lach* .. ). Dieses Lied gibt es wirklich, wenn ich auch nicht herausfinden konnte, wer der Sänger ist .. aber seit ich es gefunden habe, läuft es in Dauerschleife. Und ich dachte, Ihr möchtet es vielleicht hören?



Meine Wertung .. als Abschluss der Trilogie:




Hier noch einmal alle drei Teile:

Kommentare:

  1. Bei mir läuft der Song mittlerweile auch sehr oft. Ganz tolle Nummer und ich freue mich auch schon auf die Spin-Offs, wobei mich Woods nun nicht soooo sehr interessiert. :)

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, Woods find ich jetzt auch nicht so spannend ... aber wer weiß, vielleicht überzeugt mich die Autorin ja vom Gegenteil

    AntwortenLöschen
  3. Ihr findet Woods nicht so prickelnd. Oh man, ich habe mir schon bei Buch 1 gewünscht, dass es eine Spin-Off Reihe mit ihm gibt. Bei mir gab es daher einen wahren Freudentanz als ich es erfahren habe.
    Ich finde die Idee mit dem Song echt genial!
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen