Montag, 1. Juli 2013

[Rezension] Jeaniene Frost - Gefährtin der Dämmerung


Band 3 von Cat and Bones

blanvalet
Taschenbuch: KLICK - 8,95 Euro - 353 Seiten
ebook: KLICK - 7,99 Euro
Hörbuch (CD): KLICK - 12,90 Euro - 7 Stunden  52 Min
Hörbuch (download): KLICK - 13,95 Euro
Erschienen: März 2010
Altersempfehlung: Erwachsene
Genre: Vampire

Die Autorin:
Jeaniene Frost lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Florida. Obwohl sie selbst kein Vampir ist, legt sie wert auf einen blassen Teint, trägt häufig schwarze Kleidung und geht sehr spät zu Bett. Und obwohl sie keine Geister sehen kann, mag sie es, auf alten Friedhöfen spazieren zu gehen. Jeaniene liebt außerdem Poesie und Tiere, aber sie hasst es zu kochen. Zurzeit arbeitet sie an ihrem nächsten Roman.



Inhalt:
Für Cat wird es immer schwerer, ihrem Job nachzugehen. Sie ist einfach schon zu bekannt. Und als wäre das nicht genug, wird wieder einmal Jagd auf sie gemacht. Eine uralte Macht will sie vernichten. Doch Cat lässt sich nicht so einfach unterkriegen und kämpft. Doch dann geschieht etwas, mit dem niemand gerechnet hätte und Cat verliert den Boden unter ihren Füßen. Und sie ist kurz davor, alles aufzugeben und zu kapitulieren. Doch dann wird sie überzeugt weiterzukämpfen.

Meine Meinung:
Huh, wie gut, dass ich beim lesen dieses  Teiles wusste, dass es weitere Bücher dieser Reihe gibt. Ansonsten hätte ich wohl entsetzt aufgeschrien. Denn was so alles in diesem Teil vor sich geht, damit hatte ich bestimmt nicht gerechnet.

Ich fand es sehr traurig, wie viele liebgewonnene Charaktere sich in diesem Buch verabschieden müssen. Allerdings bringt dies auch ein großes Stück Glaubwürdigkeit mit sich, dass die Guten nicht unbesiegbar und unverletzbar sind. Trotzdem werde ich sie wohl arg vermissen und bin gespannt, wie die Autorin diese Lücken wieder auffüllen möchte.

Cats Mutter ist mir in diesem Teil endlich ein Stück sympathischer geworden, wärs nicht so verrückt, würde ich sagen, sie ist ein Stück menschlicher geworden. Doch menschlich ist und war sie ja schon immer ...

Schön fand ich, dass Denise und Randy ein Stück mehr Aufmerksamkeit erlangten in diesem Teil. Ich bin sehr gespannt, wie es hier weiter gehen wird, ob sie noch größere Rollen spielen werden.

Wirklich cool fand ich auch den Auftritt von Vlad ... was eine irre Vorstellung, wer er ist. Ebenso wie Patra. Auch wenn ich sie nicht mochte, dennoch bringt die Autorin mit diesen Charakteren absolut Neues und Spannendes in diesen Band.

Ganz süß fand ich übrigens den Heiratsantrag, den Bones Cat ziemlich am Anfang des Buches macht und vor allem ihre Reaktion darauf: "Wie konnte es Dich nur nervös machen, mich zu fragen, ob ich Dich heiraten will, Bones? Ich würde für Dich sterben, warum sollte ich dann nicht mit Dir leben wollen?"

Fazit:
Auch der dritte Teil ist mitreissend und spannend und bringt viele neue Ideen mit sich. Er führt die Serie einfach lesenswert weiter! Sehr empfehlenswert!

Meine Wertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen