Samstag, 19. Januar 2013

[Rezension] Erik Kellen - Gezeitenzauber

Band 1 - Die Bestimmung

ISBN:  9781481838498    
378 Seiten - Taschenbuch - 9,96 Euro
Erschienen: 02.01.2013
Altersempfehlung: ? - ab 14 Jahren
Genre: Urban / Romantic Fantasy
ebook-Version: KLICK - 2,99 Euro

Der Autor (sagt über sich):
Wie es sich für einen anständigen Schriftsteller gehört, habe ich eine Reihe sinnloser Berufe/Tätigkeiten in meinem Leben hinter mich gebracht. Ich war Bürotippse, stand in einer Schuhfabrik am Fließband, war Sänger, Gabelstaplerfahrer, Student, Tankwart, Baumpflanzer, Mediengestalter und Arbeitsloser. Ich lebe in Hamburg, weil es dort so wunderbar viel Wasser gibt. Besucht ihn doch mal auf seiner Webseite: http://erik-kellen.blogspot.de/








Das Buch hat wundervolle Grafiken, die ich wirklich gerne angeschaut habe. Ein Beispiel möchte ich Euch zeigen - die Rechte liegen bei der Zeichnerin, Daniela Reuter!
Besucht bitte auch sie auf ihrer Webseite: http://www.daniela-reuter.de/





Inhalt:
Nilah reist mit ihrem Vater zur Beerdigung ihrer Oma nach Irland. Mit voller Wucht scheinen sie dort Gefühlserinnerungen zu überkommen. Seltsame dinge geschehen, Briefe ohne Herkunft, zugemauerte Zimmer und ein kleiner Junge, der ihr immer wieder zu begegnen scheint. Als wäre das nicht genug, erzählt ihr dann noch ein Wildfremder, dass er geschickt wurde um sie zu beschützen. Und als sie fast ihr Leben verliert, verlässt sie Hals über Kopf die Insel. Doch ihrem Schicksal kann sie nicht entfliehen.

Meine Meinung:
Wieder ein Buch, bei dem mir eine eindeutige Meinung sehr schwer fällt. Und das aus mehreren Gründen.

Zum einen haben wir einen Autor, der einen ganz eigenen Schreibstil hat. Er ist wunderschön, so als würde jeder Satz etwas besonderes sein. Er spielt mit Worten und trotzdem kann man mühelos lesen, ohne ins Stocken zu geraten. Er nutzt keine platten, nichtssagende Wörter. Das ist etwas, was mir an dem Buch ganz besonders gefallen hat.

Ebenso fand ich die Momente in der normalen Realität super interessant und spannend, wollte in solchen Momenten auf keinen Fall aufhören zu lesen. Diese Momente waren es auch, die mich immer weiter und weiter lesen ließen.

Auf der anderen Seite dann aber ist schon eine ziemlich große Portion Fantasy in diesem Buch. Und zwar eine Art, mit der ich persönlich einfach nichts anfangen kann. Sie ist so unwirklich, dass ich mich weder in die Geschichte fallen lassen kann, noch dass ich sie teilweise verstehe. Ich kann das Geschriebene in diesen Momenten einfach nicht in Bilder umsetzen. Und das lässt meine Gedanken wieder und wieder abschweifen und ich verliere den Bezug … (wahrscheinlich lachen mich Fantasy-Freunde jetzt gerade aus). Mal ein Beispiel:

"Du bist nicht, wer Du bist ..."
Die rissigen, von einem tiefen Spalt zerfurchten Lippen bewegten sich und dunkles Wasser quoll aus ihnen hervor, lief in schmalen Rinnsalen an den Narben entlang.
"Staub der Vergangenheit ist Deine Seele..."
Nilah hockte da und starrte auf diese herabfließenden Worte. Sie hörte sie nicht in ihren Ohren, sondern in ihrem Körper. Sie waren so klar, so rein.
"Du bist gar nichts ..." 

Ist es nicht gleichzeitig wunderschön und total verwirrend? Aber vielleicht geht es nur mir so, weil ich in diesem Genre nicht so richtig zu Hause bin.

Fazit:
Liebhaber von Fantasy kommen hier bestimmt auf ihre Kosten. Doch auch für Nichtliebhaber wie mich, war es einfach aufgrund des wundervollen Schreibstils ein Genuss zu lesen! Ich kann es wirklich empfehlen.

Meine Wertung:






Kommentare:

  1. Tja, was soll ich dazu sagen? Das ist mal wieder eine wunderbare Rezension von dir. Wann fängst du eigentlich an, selbst Bücher zu schreiben?

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich hab das Buch noch vor mir und nach deiner Rezi freu ich mich erst recht darauf ;).
    Danke dafür!

    LG
    Manja

    AntwortenLöschen
  3. Definitiv ein Buch, auf das du mithilfe deiner ehrlichen Rezension aufmerksam machst. Danke dafür!

    Viele Stöbergrüße,
    Kora

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank, dann wünsch ich Euch viel Freude beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch war ja mal richtig klasse, danke für den Tipp!
    Habe gerade gelesen, dass im Herbst wohl die Fortsetzung rauskommen wird *freu*
    http://erik-kellen.blogspot.de/p/seelenzauber.html

    Und in der Zwischenzeit lese ich gerade das hier vom gleichen Autor:
    http://www.amazon.de/Das-Lied-von-Anevay-Robert/dp/1492129968/ref=sr_1_1_bnp_1_pap?ie=UTF8&qid=1377100381&sr=8-1&keywords=das+lied+von+anevay+%26+robert

    fängt auch schon superspannend an.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Fabella,
    Der Finalband 2 ist bei Amazon erschienen: http://www.amazon.de/SeelenZauber-Die-Wahrheit-Erik-Kellen-ebook/dp/B00GTWMA7O/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1385393188&sr=8-9&keywords=seelenzauber
    LG Tina

    AntwortenLöschen