Samstag, 14. Juli 2012

[Hörbuch-Rezension] Diana J. Jacobs-Waibel - Wandelwelt



Hörbuch Band 1 - Noumi-Minou

ISBN: 9783981222913
75 Minuten - 1 CD - 12,95 Euro
gekürzte Lesung
Sprecherin: Imke Klie
Hörprobe: KLICK

Die Autorin:
1974 in Hamburg geboren. Während des Studiums zur Kommunikations-Desigerin fand sie ihr Kleines Wesen, oben links auf einer Blattseite. Wandelwelt ist für die heutige Entspannungstrainerin für Kinder und Jugendliche das erste Buchprojekt.

Die Sprecherin:
1979 in Hamburg geboren. Ist seit 2006 als freie Rednerin tätig. Wandelwelt ist für die Theaterpädagogin die erste Hörbuchproduktion für Kinder.



Inhalt:
Wußtet Ihr, dass es eine Baum- und Wurzelwelt gibt? Und dass in ihr Kleine Wesen leben? So ein kleines Wesen ist Noumi. Und wie jedes andere Kleine Wesen hat auch Noumi ein Menschenkind: Minou. Minou ist acht Jahre und wird in der Schule oft gehänselt und von ihrer Lehrerin ausgescholten, denn Minou glaubt an Elfen und Feen. Und dass es die nicht gibt, das weiss doch wohl jeder Erwachsene. Doch genau da liegt die Bedrohung für die Kleinen Wesen. Wenn ihre Menschenkinder nicht mehr an sie glauben, dann geschieht schreckliches. Und so macht sich Noumi auf den gefährlichen Weg in die Menschenwelt, um Minou zu finden.

Meine Meinung:
Ihr wißt, dass ich normalerweise maximal Jugendbücher lese. Kinderbücher habe ich noch nie gelesen. Zumindest nicht, seit ich aus dem Alter raus bin.

Nun bekam ich die Anfrage, ob ich vielleicht das Hörbuch Wandelwelt hören möchte. Und ein kurzer Blick auf den Inhalt und mir war klar, das würde ich wirklich gerne hören.

Vor 4 Tagen schon kam es an, doch immer fehlte die Zeit, schließlich wollte ich das Hörbuch ja in Ruhe hören. Und dann war es endlich soweit. Und ich begann eine Reise in eine kleine Welt voller wundervoller Geschöpfe.

Sofort nach den ersten paar Worten war ich gefesselt. Erst einmal von der wirklich schönen, einfühlsamen Stimme der Sprecherin, die mit viel Ruhe und Harmonie beginnt zu erzählen. Und so blieb es auch das ganze Buch lang. Man hatte nicht das Gefühl, da liest jemand ein Buch. Nein, man hatte das Gefühl, jemand erzählt eine Geschichte.

Eine Geschichte über eine Welt voller wundervoller Geschöpfe. Niedliche Umschreibungen zaubern ganz schnell ein lächeln ins Gesicht, das Kopfkino springt an und fast glaubt man, Noumi säße vor einem und lacht einen an.

Die Geschichte, die sich hier verbirgt, ist wirklich eine für Kinder. Aber ehrlich gesagt, ich liebe sie. Sie ist so wundervoll, die Botschaft, die sie vermittelt, dass unsere Kinder sich ihre Fantasie nicht stehlen, nicht ausreden lassen sollen, wird so leicht und fantasievoll vermittelt. Fast ist man versucht, selbst zu schauen, ob nicht irgendwo ein Kleines Wesen sitzt - sein eigenes Wesen - und sich vielleicht freut, dass man es endlich wieder wahrnimmt. Und wer weiß, vielleicht nimmt es einen dann mit in die Wandelwelt ...

Und so verfliegt die Zeit und ehe man es sich versieht, ist die Geschichte schon beendet. Fast wehmütig schaltet man ab, denn es ist zwar klar, dass es eine Fortsetzung gibt, nicht aber wann. Und so müssen wir uns dann wohl gedulden, bis wir wieder eine Fantasiereise antreten können.

Fazit:
Für alle die, die gerne einmal wieder ein Stück  Kindheit zurückhaben möchten. Die sich nicht zu erwachsen fühlen, eine fantastische Geschichte für Kinder zu hören, denen kann ich dieses Hörbuch nur ans Herz legen. Denn es ist einfach wundervoll. Und ich bin sicher, die nachfolgenden Teile werden ebenfalls bei mir einziehen.

Meine Wertung:





Das Hörbuch gibt es übrigens (derzeit?) nur auf www.finde-fantasie.de zu kaufen. Wenn Ihr oben auf das Bild kllickt, gelangt Ihr sofort auf die Seite, wo Ihr sowohl das Buch, als auch das Hörbuch kaufen könnt.

Übrigens finde ich auch die Aufmachung der CD super schön, und so möchte ich Euch noch zwei weitere Fotos zeigen:


Die Hülle von vorn:





Und aufgeschlagen, auf der rechten Seite seht Ihr die CD, die ebenfalls toll bedruckt ist:




Das kleine Booklet links kann man aufklappen, darin sind jedoch nur kurze Informationen über die Autorin und die Sprecherin.



Kommentare:

  1. Hallo Fabella,
    ein Trip zurück in die Kindheit? Das würde ich sehr gerne machen! Vielleicht habe ich Glück und gewinne das Hörbuch. Daumen drücken!
    LG, Mira

    AntwortenLöschen