Sonntag, 13. Mai 2012

[Rezension] Krystyna Kuhn - Der Sturm = Das Tal 1.3


Season 1 - Band 3

ISBN: 9783401065311
265 Seiten - Taschenbuch - 9,95 Euro
Erschienen: November 2010
Altersempfehlung: 12-15 Jahre
Kindle-Version: Gibts leider nicht

Leseprobe: Keine gefunden ausser bei Amazon

Die Autorin:
Wie schon beim letzten Mal, schaut bitte auf die Homepage der Autorin, da könnt Ihr viel mehr entdecken: KLICK





 
Inhalt:
Remembrance Day. Ein langes Wochenende und das ganze College scheint auszufliegen. Christ freut sich auf ein paar ungestörte Tage mit Julia allein. Doch zuvor müssen sie erstmal aus diesem verdammten College kommen. Denn ein Sturm zieht auf und scheint die Abreise fast unmöglich zu machen. Zumal Debbie verschwunden scheint, die sie ja auch mitnehmen sollen. Als es dann endlich losgeht, kommt es zu einem schweren Unfall und Chris, Julia, Ben, Rose und Debbie müssen zu Fuß zurück zum College. Doch sie stehen vor verschlossenen Türen. Alles scheint verlassen und verschlossen. Nur mit viel Mühe gelingt ihnen der Weg ins College. Und dann geht der Horror erst richtig los. Und wieder stellt sich einem die Frage: Ist das Tal vielleicht doch böse?

Meine Meiung:
Also ernsthaft? Bei diesem Buch kann man sich tatsächlich gruseln. Das verlassene College, ständig ist einer der Gruppe verschwunden. Furchtbarer Sturm tobt, grauenvolle Geräusche liegen in der Luft und Debbie dreht völlig durch. Daher hatte ich beim Lesen doch über lange Strecken Gänsehaut. Und die Spannung war wirklich absolut mitreissend. Und so habe ich auch diesen Teil tatsächlich in einem Rutsch gelesen und alles andere ausgeblendet.

Mal ein Beispiel für das gruselige? "Das Heulen ging in ein grässliches Jaulen über. Chris Mund wurde trocken und sein Magen verkrampfte sich. Angst war eine Sache, Panik vielleicht die Steigerung, aber was er empfand, war etwas ganz anderes. Etwas, für das es kein Wort gab. Wenn der Atem stillsteht, wenn sich die Haare im Nacken sträuben .... Grauen. Ein Wort, das nur in Büchern vorkam."

Auch in diesem Band werden wieder ein paar der Geheimnisse aufgedeckt. Diesmal widmet sich das meiste Debbie und Chris. Aber auch Julia öffnet sich noch ein bisschen mehr. Ben ist zwar auch wieder ununterbrochen mit dabei - aber von ihm erfährt man nach wie vor gar nichts.

Ein schöner Satz, der Ben wirklich gut beschreibt: "Es kann ja sein, dass jeder mit einem Geheimnis hier hochkommt und vielleicht kann das Tal diese Geheimnisse für alle Ewigkeiten bewahren. Aber eines ist auch klar. Das funktioniert nicht, wenn Benjamin in der Nähe ist." ... lach .. das ist wohl wahr.

Ich bin wirklich mehr als gespannt, ob man irgendwann mehr von ihm mitbekommt.

Debbie kann einem fast unheimlich werden in diesem Teil, aber auch Chris ist nicht so harmlos, wie man anfangs dachte. Ach ich liebe es einfach so nach und nach immer mehr und mehr zu erfahren. Ich find es phänomenal, wie die Autorin immer wieder neue Ideen mit einfliessen lässt.

Auch hier tauchen wieder ein paar neue Charaktäre auf, auf die ich aber nicht näher eingehen möchte, da sie doch eine Menge Spannung mit sich bringen. Tja .. und es wäre kein Buch dieser Reihe, wenn am Ende nicht auch die Totentafel wieder ein Stück gewachsen wäre, oder?


Tja, nun habe ich Teil 3 hinter mir und würde am liebsten sofort zu 4 greifen ... wenn es einen mal gepackt hat, dann richtig :). Denn obwohl die Teile an sich ja abgeschlossen sind, ist es nunmal eine fortlaufende Geschichte. Und es gibt noch soooooooooo viele offene Fragen .... und ich bin doch soooo neugierig :)

Fazit:
Für mich steigert sich die Spannung dieser Reihe von Teil zu Teil. Immer neue Ideen lässt die Autorin einfliessen, die mich immer wieder aufs neue gefangen nehmen und festhalten. Klasse!

Meine Wertung:




Hier die erste Season im Überblick:







Kommentare:

  1. Ui, es nähert sich dem Ende. Bin schon ganz gespannt, was hinterher rauskommt *g*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Fabella,

    ich habe eben bei Claudia schon fleißig kommentiert, aber auch deine Rezi gefällt mir und ich bin gespannt, wie dir der letzte Band gefällt :)

    LG EMMA

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Rezi!!!
    Man bekommt einfach richtig Lust auf die Reihe und ich bin gespannt auf die nächste Rezi!!!

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen